Startseite Links Download Datenschutz Impressum Kontakt
 
   
 
Wichtige Informationen
 

Krankmeldung von Schüler/innen
Nach den Bestimmungen der Grundschulordnung soll die Schule bei Erkrankung des Kindes am gleichen Tag vor Unterrichtsbeginn informiert werden (telefonische Benachrichtigung).

Aus diesem Grund ist das Sekretariat der Schule morgens ab 7.30 Uhr besetzt. Eine begründete schriftliche Entschuldigung soll der Schule spätestens am 3.Tag des Fern-bleibens vom Unterricht vorliegen.

 

 

Meldepflicht bei ansteckenden Krankheiten

Seitens der Eltern besteht eine Mitteilungspflicht gegenüber der Schule, wenn ihre Kinder ansteckende Krankheiten wie Masern, Mumps, Röteln, Windpocken oder Ringelröteln haben. Ebenso ist das Auftreten von Läusen der Schule zu melden.

Ein Kind darf den Schulbesuch erst dann wieder aufnehmen, wenn die Freiheit von der ansteckenden Krankheit vom Arzt bestätigt/bescheinigt ist.

 

 

Unterrichtsausfall/ vorzeitiger Unterrichtsschluss

Bei Abwesenheit von Lehrpersonen wegen mehrtägiger oder längerer Erkrankung, Teil-nahme an Fortbildungsveranstaltungen oder Durchführung mehrtägiger Klassenfahrten könnte es vorkommen, dass der Unterricht vorzeitig enden oder im Ausnahmefall auch einmal für einen ganzen Tag ausfallen muss. Ist dies absehbar, so wird den Kindern des 1. und 2. Schuljahres spätestens am Vortag eine schriftliche Benachrichtigung für die Eltern mitgegeben, die Klassenstufen 3 und 4 werden mündlich informiert.
Sollten Eltern an einem Tag mit angekündigtem Unterrichtsausfall keine Betreuungsmög-lichkeit für ihr Kind haben, bitten wir um kurze telefonische Rücksprache. In diesem Bedarfsfall kann das Kind am Unterricht der Parallelklasse oder einer anderen Klasse teilnehmen.